Willkommen auf den Seiten der Tischtennisabteilung
       des Tuspo Waldau 1889 e. V.

 

  

Neueste Meldungen

05.05.2017

2.Mannschaft holt den Kreispokal

Die zweite Mannschaft holt in der Saison 2016/2017 den Kreispokal nach Waldau .Den Bericht aus der HNA könnt ihr unter diesen Link nachlesen.  hier

 
 
12.12.2015
 
Vorrundenergebnis
 
Sehr positiv schliessen unsere Mannschaften die Vorrunde ab.
Die 1.Mannschaft beendet die Vorrunde auf dem 2ten Tabellenplatz . Sie musste 2 Niederlagen hinnehmen und startet in die Rückrunde mite 18 zu 4 Punkten.
Die 2.Mannschaft verlor ledeglich 1 Spiel und findet sich somit auch auf dem 2ten Tabellenplatz wieder . Der Start erfolgt mit 18 zu 2 Punkten.
Die 3.Mannschaft geht als Herbstmeister in die Winterpause . Sie verlor kein Spiel und startet mit 24 zu 0 Punkten.
Unsere Jugendmannschaft ist auf einem aufsteigendem Ast. Sie musste einige Niederlagen in kaufen nehmen. In der Rückrunde wollen sie diese jedoch vergessen machen und erwarten die Rückrunde mit Vorfreude.
 
 
 
26.09.2015
 
Vereinsmeisterschaften
 
Wie Jedes Jahr finden die Vereinsmeisterschaften des Tuspo-Waldau am 03.10 in der Turnhalle in Bergshausen statt.
Beginn ist 10 Uhr .
 
 
 

06.07.2015

Die Sporthalle ist vom 27.07.2015 bis zum 14.08.2015 geschlossen.
Der Trainingsauftkat beginnt somit am 17.08.2015.
 
Wir wünschen allen Kameraden einen erholsamen Urlaub.
 

 

30.05.2015

Willkommen

 

Der Tuspo Waldau freut sich 3 neue Spieler im Verein begrüßen zu können.
Thomas Kökert , Kai Meyer und Axel Rose werden in der kommenden Saison die Mannschaften des Tuspo Waldau verstärken. Wir heißen euch herzlich willkommen und freuen uns die neue Saison mit euch an unserer Seite bestreiten zu können.
 
 
 

20.05.2015

Waldau Urgestein verlässt uns

 

Jrn Meier
Jörn Meier verlässt den Tuspo Waldau. Jörn spielt seit 1990 bei Tuspo Waldau Tischtennis. Er hat alle Höhen und Tiefen des Vereins miterlebt. Er spielte bis zum Schluss in der 1.Mannschaft wo er einen Platz im mittleren Paarkreuz sicher hatte und dort auch gut zu Punkten wusste. Es macht immer wieder Spaß dem Abwehrspieler bei seiner Arbeit an der Platte zu zusehen, wie er die Angreifer mit seinen Abwehrbällen zur Verzweiflung treibt.Jörn engagierte sich auch außerhalb der Tischtennissparte sehr für den Verein. Er war mehrere Jahre 1.Vorsitzender des Gesamtvereins und ist seit 5 Jahren , bis zum heutigen Zeitpunkt 2.Vorsitzender des Tuspo Waldau.Seine Freizeit gestaltet er mit vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten wie z.B. Gripstrainer für Senioren.In der verbleibenden freien Zeit spielt er Cajon in einer Big-Band und gibt Gitarrenunterricht.Es ist traurig, dass ein Urgestein wie Jörn den Verein verlässt.Wir wünschen dir sportlich und gesundheitlich alles Gute für deine Zukunft.Danke für die ganzen Jahre die Du dem Verein und deinen Kameraden zur Seite                                     gestanden hast.

 

 
 
08.05.2015
Abschied
 
Carsten solo
 
Leider verlässt uns der Vereinskamerad, Carsten Wottrich, zur kommenden Saison.
Angefangen hat Carsten in der 2.Mannschaft des Tuspo Waldau. Nach dem Zusammenschluss des Tuspo Waldau mit dem FSV Bergshausen. Wurde er zum Mannschaftsführer der 4.Mannschaft .Durch  personelle Engpässe wurde die 4.Mannschaft aufgelöst und Carsten spielte fort an in der 3.Mannschaft . Dort war auch bis zu Schluss eine feste Größe.
Wir wünschen Dir viel Glück und sportlichen Erfolg in deiner Zukunft .
Auf Wiedersehen und Danke für die Zeit in der wir mit dir die Platte teilen konnten.
 
 
 
 
 
 
 14.03.2015
Hessische Meisterschaften der Seniorenklassen
 
Jrn Meier
Die Hessenmeisterschaften der Seniorenklassen fanden am Wochenende in Langenselbold bei Frankfurt statt.
Dr. Emmerich  und K.H. Aland von der SVH Kassel und J. Meier ( Tuspo Waldau ) waren in der Herren 80 bzw. Herren 70 am Start. J. Meier musste dieses
Mal wegen einer Erkältung sein Ziel
unter die ersten 4 zu kommen- trotz seines Erstrundensieges aufgeben,
da seine beiden Gegner in der 4-er Gruppe stark aufspielten und er nicht zu seiner gewohnten Form fand.
Im Doppel wurde J. Meier ein 2. Kreisklassenspieler zugeteilt. Insofern war ein Weiterkommen von Anfang an in Frage gestellt, was sich dann auch leider bewahrheitete.
Die Konkurrenz war einfach zu routiniert!
Insgesamt war dieser Hessenmeisterschaftstag in jeder Hinsicht also nicht von Erfolg gekrönt!
 
 
 
 
15.11. 2014
Jörn Meier wird Bezirksmeister

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Stadtallendorf, die in einigen Spielklassen leider nur kleine Teilnehmerfelder auswiesen, starteten Jörn Meier und Patrick Ruhland. Beide hatten sich zuvor über die Kreismeisterschaften qualifiziert. Patrick schnitt sowohl in der B-Klasse als auch in der C-Klasse sehr gut ab, jedoch reichte es nicht zu einem Platz auf dem Treppchen. Trotzdem gelang es ihm wieder einmal, seine Leistungszahl zu verbessern.
Jörn "Dr. Unterschnitti" startete erstmals altergerecht, nämlich in der Alterklasse Männer 70 und wurde auf Anhieb Bezirksmeister. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung. Gleichzeitig qualifizierte er sich für die im März 2015 stattfindenden Hessischen Meisterschaften. Dafür drücken wir ihm alle Daumen.
Bei der Austragung der Kreispokalrunde musste die 1. Herrenmannschaft gegen die Bezirksligamannschaft von Harleshausen antreten. Patrick Ruhland, Hilmar Hendrich und Jörn Meier gewannen dieses Spiel überraschend und deutlich mit 4:0, d. h. es wurde weder ein Einzelspiel noch ein Doppel verloren. Mit diesem Erfolg blickt die Mannschaft positiv gestimmt nach vorn, wo in der Ligarunde mit Rengershausen und Elgershausen die beiden nächsten Gegener warten. Die Mannschaft hat in diesem Jahr Ambitionen, ganz vorn mit zu spielen.